Kräutertee

Was Ingwer-Tee für Sie tun kann

ingwer

Was genau ist Ingwer?

Jahren in China als Heilpflanze verwendet. Die Pflanze selbst wächst in einer Gruppe von vielen Stielen mit gerippten Blättern und weißen oder gelben Blüten.

Ingwer wächst in tropischen Klimazonen und wird auch in Afrika sowie in Mittel- und Südamerika angebaut. Die Ingwerwurzel enthält Öle, die mit vielen medizinischen Zwecken in Verbindung gebracht wurden, die heute von modernen Wissenschaftlern, Ärzten und Forschern anerkannt werden.

Es gibt zahlreiche Vorteile für Ingwertee. Ingwer enthält viele Wirkstoffe wie Gingerol, Zingeron, Paradol, Shogoal, Zerumbon und mehr.  Ingwer hat antioxidative, entzündungshemmende, antimikrobielle, tumorhemmende, hepatoschützende und analgetische Eigenschaften.

Ingwer wird seit der Antike zur Behandlung von Krankheiten und zur Erhaltung der Gesundheit eingesetzt. Es ist ein wichtiges Gewürz in Küchen  in verschiedenen Teilen der Welt, einschließlich des indischen Subkontinents.

Ingwertee kann Ihre Gesundheit zum Besseren revolutionieren

Es gibt viele Möglichkeiten, Ingwer einzunehmen, aber eine der angenehmsten Möglichkeiten ist Tee. Sie können auch Ingwerpräparate einnehmen oder Extrakte, ätherische Öle verwenden oder selbst frischen Ingwer konsumieren.

Pulverisierter Ingwer ist wahrscheinlich das, was Sie am besten wissen, da Sie ihn in Currys streuen und in Ihre Kürbiskuchen backen werden. Eine schöne Tasse Ingwertee ist jedoch eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie dieses kraftvolle Rhizom täglich zu sich nehmen und es gleichzeitig zu einer beruhigenden Routine machen.

1. Behandelt Übelkeit

Ingwer ist vielleicht am bekanntesten für seine Fähigkeit, Übelkeit, Brechreiz oder Magenbeschwerden zu lindern. Aktive Eigenschaften wie flüchtige Öle und Phenolverbindungen lindern Magenbeschwerden.

Ingwer wird häufig zur Behandlung bei Übelsein empfohlen, da das Gewürz nicht viele nachteilige Nebenwirkungen hat und während der Schwangerschaft sicher eingenommen werden kann.

Ingwertee kann auch für Chemotherapiepatienten von Vorteil sein, bei denen ebenfalls Übelkeit auftritt. Studien legen nahe, dass Ingwer für diese Verwendung wirksam ist. Ob Sie es glauben oder nicht, Ingwer hat sich bei der Behandlung von Seekrankheit als ebenso wirksam wie Dramamin und Gravol erwiesen.

Wenn Sie also eine Kreuzfahrt unternehmen oder einen Roadtrip planen, packen Sie eine Thermoskanne mit Ingwertee ein und Sie werden sicher einen Brechreiz freien Ausflug genießen.

2. Lindert Muskelschmerzen

Gehen Sie gern zweimal am Tag zum Training, ohne Angst vor Muskelschmerzen zu haben. Ingwer ist bekannt für seine entzündungshemmenden Eigenschaften, die dazu beitragen können, Muskelschmerzen im Laufe der Zeit zu lindern. Das Rhizom hat auch analgetische Eigenschaften oder wirkt als Schmerzmittel.

Obwohl Sie möglicherweise keine sofortige Erleichterung verspüren, kann Ingwer dazu beitragen, die von Tag zu Tag fortschreitenden Muskelschmerzen zu lindern, indem die von einem Tag auf den anderen empfundenen Schmerzen verringert werden.

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, nehmen Sie regelmäßig Ingwer ein. Dies bedeutet, dass Sie Ingwertee zu einem Teil Ihrer normalen Routine machen sollten.

Mit der Zeit werden die Schmerzen Ihres Körpers reduziert und Sie genießen mehr Bewegungsfreiheit, selbst wenn Sie ein strenges Trainingsprogramm einhalten.

3. Stark entzündungshemmend

Eine Entzündung ist mit vielen Krankheiten verbunden, einschließlich Arthritis, Herzerkrankungen, Alzheimer und anderen. Das Immunsystem greift an oder arbeitet weiter, um uns vor Infektionen zu schützen, bei denen es nicht existiert, wodurch der Körper sein eigenes Gewebe schädigt.

Einige Lebensmittel können eine stärkere Entzündung fördern, wie gesättigte Fettsäuren und Transfette, Mais und Sojaöl, Zucker, rotes Fleisch, Milchprodukte und raffinierte Kohlenhydrate. Andere Lebensmittel und Gewürze, einschließlich Ingwer, können helfen, Entzündungen zu reduzieren.

Ingwer war auch für eine 30% ige Schmerzreduktion bei Patienten mit Arthrose im Vergleich zu Kontrollgruppen verantwortlich.

Ingwer verbessert also nicht nur Ihre Gesundheit insgesamt, indem er die Auswirkungen von Entzündungen mildert, sondern kann auch die Lebensqualität von Menschen mit Arthritis verändern. Das ist ein überzeugendes Argument für die tägliche Einnahme von Ingwer-Tee!

4. Kann den Blutzucker senken

Ingwer könnte ein wichtiges natürliches Arzneimittel zur Verbesserung von Diabetes oder Prä-Diabetes sein, da gezeigt wurde, dass es den Blutzucker senkt.

In einer Studie reduzierte Ingwer den Nüchternblutzucker eindrucksvoll um 12%! In diesem Fall wurden Ingwerzusätze verwendet, es ist jedoch möglich, dass Ingwertee dem Einzelnen in ähnlicher Weise zugute kommt.

Die Kontrolle des Blutzuckers kann nicht nur Menschen helfen, die einem Risiko für Diabetes ausgesetzt sind oder bereits mit Diabetes leben, sondern auch beim Abnehmen helfen. Insulinresistenz war ein Problem bei der Gewichtsabnahme, das von zahlreichen Experten und vielen Diäten angeführt wurde, darunter die GOLO-Diät und die Apfelessig-Diät .

Die Kontrolle des Blutzuckers kann dazu beitragen, die Insulinresistenz und die damit verbundenen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit, einschließlich Übergewicht, zu verringern. Fügen Sie Ihrem Tagesablauf eine Tasse Ingwertee hinzu und sehen Sie, welchen Unterschied dies bei Ihrer Gewichtsabnahme machen kann!

5. Reduziert das Risiko für Herzerkrankungen

Herzkrankheiten sind die Hauptursache für den Tod für Männer und Frauen auf der ganzen Welt. Das bedeutet, dass die Reduzierung Ihres Risikos für Herzerkrankungen Priorität haben sollte.

Es wurde nachgewiesen, dass Ingwer den Gehalt an wichtigen Elementen im Körper reduziert, die Risikofaktoren für Herzerkrankungen sind.

Eine weitere Studie untersuchte die Auswirkungen von Ingweröl auf die Senkung des Cholesterinspiegels, einem Hauptfaktor bei Herzerkrankungen.

Diese beeindruckenden Ergebnisse zeigen, dass Ingwer eine starke Waffe gegen Herzkrankheiten sein kann.

6. Senkt das Schlaganfallrisiko

Ein Schlaganfall ist ein Blutgerinnsel, das verhindert, dass Blut zum Gehirn fließt. Die Auswirkungen eines Schlaganfalls können tödlich sein. Aber Ingwer hilft uns noch einmal. Ingwer senkt das Risiko von Blutgerinnseln, die sowohl mit Herzinfarkten als auch mit Schlaganfällen verbunden sind.

Ingwer ist ein natürlicher Blutverdünner. Das Rhizom enthält Salicylat, das für seine Fähigkeit bekannt ist, Blutgerinnsel auf ähnliche Weise wie Aspirin zu verhindern, das Acetylsalicylatsäure enthält.

Ingwer hat jedoch weniger Nebenwirkungen als Aspirin und ist möglicherweise sicherer einzunehmen. Greifen Sie also nicht nach Ihrer Tablette, sondern fragen Sie Ihren Arzt nach der Einnahme von Ingwer.

7. Bekämpft Krebs

Dies ist ein besonders beeindruckender Vorteil. Ingwer enthält starke Antioxidantien und entzündungshemmende Mittel. Wenn die Zellen Ihres Körpers Energie verbrauchen, entstehen freie Radikale, was normal ist.

Eine übermäßige Produktion dieser freien Radikale kann jedoch den Körper schädigen und zu DNA-Schäden führen, die für viele chronische Krankheiten, einschließlich Krebs, verantwortlich sind.

Daher sind die antioxidativen Wirkungen von Shogaol besonders hilfreich, um diesen Schaden zu verringern und die Wahrscheinlichkeit, an Krebs zu erkranken, zu verringern.

Diese Elemente sind auch für die Bekämpfung verschiedener Krebsarten verantwortlich. Studien haben gezeigt, dass Ingwer sogar Brustkrebs heilen und andere Krebsarten wie Darm-, Magen-, Eierstock-, Leber-, Haut- und Prostatakrebs kontrollieren kann. Diese beeindruckenden Ergebnisse zeigen, wie stark dieses gewöhnliche Gewürz wirklich ist.

8. Reduzieren Sie Menstruationsbeschwerden

Es ist bekannt, dass Ingwer bei der Behandlung der mit der Menstruation verbundenen Symptome wirksam ist: Krämpfe, Müdigkeit und PMS.

Ingwertee hilft, die Muskeln zu entspannen und so die mit dieser Zeit des Monats verbundenen Krämpfe zu reduzieren. Frauen, die oft schwere oder unregelmäßige Perioden haben, werden mit Ingwertee Erleichterung finden.

Viele Frauen greifen nach Schmerzmitteln wie Ibuprofen. Der aufgeblähte, krampfartige, schmerzhafte Bauch lässt Arbeit und Leben unmöglich erscheinen.

Eine Studie zeigte jedoch, dass Ingwerpräparate Menstruationsbeschwerden im Vergleich zu herkömmlichen Analgetika wie Ibuprofen und Mefenaminsäure gleichermaßen wirksam reduzieren.

Diese natürliche Alternative könnte einen neuen Standard für Frauen setzen, die Schmerzlinderung suchen. Wenn Sie das nächste Mal Ihre Periode haben, versuchen Sie, eine Kanne Ingwer Tee zu trinken, anstatt sich die Flasche Ibuprofen zu schnappen.

9. Unterdrückt den Appetit

Für diejenigen, die einen leichten Gewichtsverlust suchen, kann die Unterdrückung des Appetits eine große Hilfe sein. Er verbessert Ihre Gewichtsverlustziele, indem er das Hungergefühl für bis zu 6 Stunden reduziert.

Um Ingwertee auf diese Weise zu verwenden, nehmen Sie unmittelbar nach jeder Mahlzeit heißen Ingwertee, der aus etwa 2 Gramm Ingwerpulver hergestellt wurde. Diese einfache Lösung bietet Ihnen möglicherweise den zusätzlichen Vorteil, den Sie zum Abnehmen benötigen.

In Kombination mit einem gesunden Lebensstil können Sie auf Ihrem Weg von Übergewicht zu genau der richtigen Größe Fortschritte machen .

Sie können sogar in Betracht ziehen, neben Ihrem Ingwer grünen Tee zu trinken. Grüner Tee bietet auch Vorteile beim Abnehmen, die Ingwertee perfekt ergänzen.

10. Verlangsamt die Auswirkungen des Alterns und verringert das Alzheimer-Risiko

Alzheimer ist eine mit Entzündungen verbundene Krankheit. Im Allgemeinen hängt der kognitive Rückgang und das Altern mit der Entzündung und dem Schaden zusammen, die sich im Laufe der Zeit aufbauen. Ingwer kann die Entzündungsreaktion im Gehirn hemmen.

Darüber hinaus kann Ingwer gut für die kognitive Funktion sein. In einer Studie verbesserten sich die Reaktionszeiten und das Arbeitsgedächtnis bei Frauen nach der Einnahme von Ingwer.

Studien an Ratten zeigen, dass Ingwer bei der Heilung von Hirnschäden helfen und die Gedächtnisstörung verbessern kann.

11. Bekämpft Infektionen

Ingwer kann durch seine Wirkstoffe, einschließlich Gingerole, zur Bekämpfung bakterieller Infektionen beitragen. Es ist bekannt, dass diese Substanz das Wachstum von Bakterien verhindert. In einer Studie wurden Knoblauch und Ingwer gegen medikamentenresistente Bakterien getestet.

Dies ist sicherlich vielversprechend, da viele Bakterien gegen die von Ärzten verwendeten First-Line-Antibiotika resistent werden.

12. Kann die Verdauung verbessern

Verdauungsstörungen sind durch Blähungen und Beschwerden gekennzeichnet. Während es viele natürliche Heilmittel gibt, die zur Verbesserung der Verdauung beitragen, wie Zitronenwasser, ist Ingwertee ein weiteres, das Sie Ihrer Liste hinzufügen sollten.

Dieser würzige, köstliche Tee kommt Ihrem Magen zugute, indem er ihm hilft, sich nach dem Essen schneller zu entleeren.

Darüber hinaus Ingwer wurde, um Hilfe aufzubrechen und vertreiben gefunden Blähungen, Linderung Beschwerden und Gefühle von Blähungen.

Ingwer wird seit Tausenden von Jahren verwendet, um die Verdauung zu verbessern. Dies ist zusätzlich zu den wissenschaftlichen Erkenntnissen ein Beweis dafür, dass es funktioniert. Ingwer sollte jedoch in Maßen eingenommen werden, da dieses Gewürz aufgrund seiner Stärke auch den Magen einiger Menschen reizt.

13. Vorteile Atmungssystem

Das Atmungssystem ist anfällig für Infektionen durch Viren und Bakterien. Eines der bekanntesten Atemwegsviren ist RSV. Frischer Ingwer kann dieses und andere Atemwegsviren jedoch bekämpfen und Husten und grippeähnliche Symptome in Schach halten.

Der Ingwer muss frisch sein. Verwenden Sie frische Ingwerwurzel, um Ihren Tee zuzubereiten und die antiviralen Vorteile zu nutzen. Eine andere Studie zeigte, dass Ingwer gegen Streptokokken sehr wirksam ist.

Wenn Sie dieses vertraute Kribbeln in Ihrem Hals spüren, bevor Sie die Arztpraxis anrufen und die Daumen drücken, werden Ihnen einige Antibiotika verschrieben. Versuchen Sie, einige Tage lang Ingwertee einzunehmen. Es kann nur die Infektion abwehren.

14. Bekämpft Pilze

Genau wie Ingwer bakterielle und virale Infektionen bekämpft, bekämpft dieses starke Rhizom auch Pilze. Ingwer war ein starker Leistungsträger in einer Studie über viele Pflanzenextrakte, die auf ihre antimykotischen Eigenschaften untersucht wurden.

Das Rhizom zeigte eine noch bessere Leistung als viele häufig verschriebene Antimykotika und schlug Pilze aus, die gegen dieselben Medikamente resistent waren.

In diesen Fällen kann Ingwer zusammen mit dem Tee und mit anderen ätherischen Ölen topisch angewendet werden. Teebaumöl ist ein weiteres bekanntes Antimykotikum, das Sie zusammen mit Ingweröl probieren können.

Diese erstaunliche Liste wissenschaftlich fundierter Beweise zur Unterstützung von Ingwertee ist für ein kleines Rhizom ziemlich erstaunlich. Es verdient wirklich den Namen Super Food, einen Status, den viele andere Gewürze und Kräuter erreichen wollen.

15. Ingwertee bei Sodbrennen

Wenn Sie sich mit dem Sodbrennen befassen, das mit saurem Reflux einhergeht, haben Sie wahrscheinlich viele Behandlungen versucht, um Linderung zu finden. Während rezeptfreie Medikamente und Änderungen des Lebensstils helfen können, können natürliche Heilmittel wie Ingwer auch Ihre Symptome lindern.

Ingwer ist ein zentraler Bestandteil der chinesischen Medizin. In kleinen Dosen kann Ingwer entzündungshemmend in Ihrem System wirken.

Seine phenolischen Verbindungen sollen Magen-Darm-Reizungen lindern und Magenkontraktionen verringern. Dies bedeutet, dass Ingwer die Wahrscheinlichkeit verringern kann, dass Säure aus Ihrem Magen zurück in Ihre Speiseröhre fließt.

Einfaches Ingwertee Rezept:

Zutaten

  • 4 bis 6 dünne Scheiben rohen Ingwers
  • 1 1/2 bis 2 Tassen gefiltertes Wasser
  • Zitronensaft
  • 1 bis 2 Esslöffel roher Honig

1. Die Ingwerwurzel schälen und gut abspülen

2. Den Ingwer in dünne Scheiben schneiden

3. 1 1/2 Tassen Wasser zum Kochen bringen und die Ingwerscheiben hinzufügen

4. Geben Sie einen Deckel in den Topf und lassen Sie ihn bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln

5. Das Wasser abseihen (durchsieben), um die Ingwerscheiben vom Tee zu entfernen

6. Drücken Sie ein wenig Zitrone hinein (Sie können die Menge je nach persönlicher Präferenz variieren)

7. Ein bis zwei Esslöffel rohen Honig einrühren

8. Lassen Sie es etwas abkühlen und genießen Sie es dann!

Nebenwirkungen von Ingwer

Ingwertee scheint keine ernsthaften Nebenwirkungen zu haben. Zum einen wäre es schwierig, genug Tee zu trinken, um sich etwas Irritierendem oder Schädlichem auszusetzen. Im Allgemeinen sollten Sie nicht mehr als 4 Gramm Ingwer pro Tag konsumieren – das sind einige Tassen!

Ähnliche Artikel